Niederösterreichische Landesausstellungen sind für alle Menschen erlebbar! So wurde auch bei der Ausstellungsgestaltung von „Welt in Bewegung!“ bereits von Anbeginn der Konzeptphase barrierefreies Design in jedem Bereich eingeplant – sowohl auf physischer als auch auf inhaltlicher Ebene.

Die Ausstellungsrundgänge der beiden Ausstellungsstandorte Kasematten & Museum St. Peter an der Sperr waren barrierefrei ausgeführt und benutzbar. Die beiden Ausstellungen konnten auch inhaltlich in all ihren Facetten erlebt werden:

  • Gebärdensprachevideos
  • Leichter-Lesen-Texte 
  • Taktile sowie akustische Stationen

Diese Ausstellungselemente ermöglichten allen Menschen ein gleichwertiges Ausstellungserlebnis.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden