Rückkehr der steinernen Terrassenbalustrade

steinbalustrade-terrasse_c-Felix-Reinicke.jpg
Balustradenteile der Terrasse am Schloss Marchegg
Die Steinbalustrade der Schlossterrasse musste bereits ca. um 1900 vereinzelt einer eisernen Wendeltreppe weichen. Vor einigen Jahrzehnten wurde die Balustrade komplett demontiert und lag seither im Schlossgarten. In der Werkstätte eines Steinrestaurators wird sie nun wieder hergestellt und fehlende Teile werden ergänzt. Bis zur Eröffnung der NÖ Landesausstellung wird die ursprüngliche Form der Steinbalustrade (d.h. vor Einbau der Wendeltreppe) wiederhergestellt.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden