Radwege, Ruine und Wasserburg

© Rupert Pessl

Die Marktgemeinde Leopoldsdorf im Marchfeld wurde 1246 noch „Liupoltsdorf“ genannt – dieser Name stammt wiederum vom berühmten Minnesänger Tannhäuser. Die idyllische Gemeinde Mannsdorf an der Donau liegt direkt am beliebten, insgesamt 308 Kilometer langen Radweg Passau – Wien – Bratislava. Die Stadtgemeinde Marchegg ist – wie Sie bei der Landesausstellung 2022 bestimmt gehört haben – unter anderem für die Storchenkolonie und die zum Schloss umgebaute Wasserburg bekannt. Markgrafneusiedl wird optisch von der Ruine Markgrafneusiedl überragt – kein Wunder, steht sie doch am höchsten Punkt des Marchfelds, am Ausläufer des kleinen Wagram. Im Herzen des Marchfelds, direkt am Marchfeldkanalradweg, liegt die Marktgemeinde Obersiebenbrunn mit ihren schönen Gaststätten. In Orth an der Donau sollten Sie unbedingt das berühmte schlossORTH mit dem museumORTH besuchen – im Anschluss daran bietet sich ein Spaziergang auf der „Schlossinsel” an, einem neuen Outdoor-Bereich des Nationalparkzentrums.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden